Anfrage gemäß § 8 der GeschO des Rates der Stadt Siegen zur nächsten Sitzung des Ausschuss für Soziales, Familien und Seniorenfragen

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Mues,

zahlreiche Bürger haben sich bezüglich der offenen Kinder- und Jugendsozialarbeit im Bereich Heidenberg/ Fischbacherberg an die UWG-Fraktion gewandt. Viele sind über die geplanten Einsparungen von 130.000 Euro besorgt und sind der Meinung, dass "am falschen Ende gespart wird". Daher bitten wir um die Beantwortung folgender Fragen:

  1. Wie viele Mitarbeiter aus den bestehenden Jugendtreffs sollen zum Dr.-Ernst-Schuppener-Haus versetzt werden?
  2. Wann wurden darüber die Gespräche mit den betroffenen Mitarbeitern und dem Personalrat geführt?
  3. Wie ist der aktuelle Sachstand in Bezug auf die Umsetzung des Pädagogischen Konzepts im Dr.-Ernst-Schuppener Haus?