Antrag gemäß § 9 der GeschO des Rates der Stadt Siegen zur nächsten Sitzung des Ausschuss für Umwelt, Landschaftspflege und Energie

 

Baumumrandungen in Siegen-Geisweid

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

 

die UWG-Fraktion im Rat der Stadt Siegen beantragt, folgenden Beschluss zu fassen:

 

Die Verwaltung wird beauftragt, Baumumrandungen im Stadtteil Geisweid so zu erweitern, dass die Bäume ausreichend Lebensraum für ihre Wurzeln haben. Außerdem sollen die Baumumrandungen durch zusätzliche Bepflanzung mit Blumen und Gräsern aufgewertet werden.

 

Begründung:

Bäume benötigen ausreichend Lebensraum für ihre Wurzeln. Hierfür müssen zahlreiche vorhandene Baumumrandungen im Stadtteil Geisweid erweitert werden, insbesondere dort, wo die Umrandungen vorwiegend aus Pflastersteinen bestehen.

 

Um Insekten im Stadtgebiet zusätzlichen Lebensraum zu geben und dadurch auch eine zusätzliche Aufwertung dieser Flächen zu erreichen, ist eine weitere Bepflanzung mit Blumen, Gräsern usw. sinnvoll.

 

 

 Auszug aus der öffentlichen Niederschrift über die 36. Sitzung des Umweltausschusses vom 12.08.2020:

 

Die Verwaltung berichtet, dass der Antrag zurückgezogen wurde.